Die PARTEI Schwerin Programm für die nächsten 1000 Jahre

 

 

Hier lesen & hören >

Das Interview

 

Was will Die PARTEI Schwerin? Antworten auf alle Fragen im Interview bei Schwerin-TV.

 

Wie funktioniert Demokratie?

 

Ein Teil der Demokratie besteht darin, persönliche Forderungen an die Entscheider heranzutragen. Die PARTEI probierte dieses in einer Aktion mit Meinungen aus dem Wahlvolk aus. Wohin wird der Weg gehen?

Ein geeigneter Ort dafür war die Kurzfilmnacht am 08. Mai, im Rahmen des Filmkunstfestes 2015 . Sehen Sie das erste Ergebnis im Video:

 

Die PARTEI-Infostand zu TTIP

 

18.04.2015 Die PARTEI Schwerin macht eine Aktion gegen das Freihandelsabkommen TTIP und eine Unterschriftenaktion an Sigmar Gabriel gerichtet. Er soll nicht nur die SPD mit seinen Aktionen auflösen sondern auch alle anderen Parteien außer Die PARTEI.

 

 

Der Brief an Sigmar Gabriel mit ca. 50 Unterschriften im Wortlaut:

 

"Sehr geehrter Sigmar Gabriel,

 

mit Ihrer Zustimmung zu TTIP und zum Fracking sorgen Sie momentan für die schleichende Auflösung der SPD, indem Sie deren Ideale auf dem Weg von Europa nach Amerika über Bord werfen. Wir Die PARTEI Schwerin unterstützen die Auflösungen aller Parteien mit Ausnahme von Die PARTEI.

Wir fordern Sie auf, nach der Vernichtung der SPD, nacheinander Mitglied bei den Grünen, der CDU und den Linken zu werden und dort genauso zu verfahren!"

Brief an den OB von Rostock - Roland Methling

Hintergrund ist die Entlassung des Rostocker Theaterintendanten Sewan Latchinian nach Äußerungen über Vergleiche mit der Zerstörung der Theaterlandschaft in MV und der Zerstörung der IS im Nahen Osten.

Sehr geehrter Oberbürgermeister Roland Methling,

Die PARTEI Schwerin begrüßt die Kündigung des Theaterintendanten Sewan Latchinian.
Ein Spaßvogel wie Herrn Latchinian hat eine humorlose Stadt wie Rostock nicht verdient.
Um etwaige Entschädigungsforderungen des ehemaligen Intendanten zuvorzukommen, haben wir folgenden Vorschlag. Wir wären dafür, wenn die Städte Rostock und Schwerin die Intendanten tauschen. Sie würden mit Herrn Kümmritz einen langjährig in Mecklenburg-Vorpommerns Theaterlandschaft tätigen Intendanten bekommen. Herr Kümmritz steht kurz vor der Rente und hat bestimmt keine Lust mehr, sich noch mit Ihnen herumzustreiten.
Die Stadt Schwerin allerdings sehnt sich nach einem frischen Wind im Theater.
Der Vorteil liegt somit auf beiden Seiten.

Die Zahlungsforderungen nach Entschädigungen werden sich finanziell auf die gesamte Theaterlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns auswirken. Deshalb halten wir unseren Vorschlag als die vernünftigste Lösung.

Wenn auch Sie Interesse am Intendantentausch haben, werden wir einen entsprechenden Antrag in die Stadtvertretung Schwerin einbringen.

Mit freundlichen Grüßen
Die PARTEI Schweriner
i.V. Martin Molter


Unser OB-Kandidat!

Die PARTEI Schwerin stellt zur Oberbürgermeisterwahl 2016 einen eigenen Kandidaten.

zum Kandidaten >

Mitglied / Mitgliedin werden jetzt!

Hier Antrag ausfüllen und abschicken!
Nach Erhalt des Ausweises kurze Mail an Die PARTEI Schwerin und schon wirst du über alles des Kreisverbandes informiert.

zum Antrag >

Immer was am Laufen!

Der PARTEI Schwerin Newsletter informiert angemeldete Bürger.

Jetzt anmelden!

 

* Pflichtfeld